Samstag, 29. Juni 2019

SINFONIEORCHESTER Leitung Marco Rogalski

21.00 Uhr Brünnle am Gaisberg

Mit Bewirtung ab 19.00 Uhr
Getränke und kleine Speisen

Weik Zum guten Trunk Erlenbach

Die „Klassische Musik“ findet heute ihre Weiterentwicklung im Genre der Film- und auch Musical-Musik wieder. So spannt das Sinfonieorchester der Musikschule Unterer Neckar, unter der Leitung von Marco Rogalski, auch diesen „Klassischen Bogen“ in seinem Sommerkonzert 2019.

Der erste Teil des Konzertes ist der sinfonischen Musik des Barock, der Klassik und der Romantik gewidmet. Die Ouvertüre aus dem Ballett „Die Zauberharfe“ gibt den weiteren musikalischen Weg frei für Musiken aus der Oper Carmen, Brahms’ Ungarischen Tänzen, wie auch Ballettmusiken aus Faust (Charles Gounaud) und Sylvia (Leo Delibes).

Im zweiten Teil widmet sich das Orchester mit seinen Solisten der leichten englischen Musik des vergangenen Jahrhunderts, wie auch der Filmmusik von Ennio Morricone und den Filmen Forrest Gump, Pocahontas oder Die Brücke am Kwai.

Solistisch wirken die Schülerinnen und Schüler der Musikschule: Cora Wackermann, Greta Rothweiler und Tamara Rogalski Gesang. Svea Zilt und Tristan Stefan am Klavier. Moderiert wird das Programm von der Schauspielerin Christiane Dollmann.

Classics & New Classics - Konzert Sinfonie Orchester Musikschule Unterer Neckar

Brilliant-Feuerwerk ca. 23.00 Uhr

- Bei Regen fällt das Konzert aus -